So

12

Sep

2010

Konzept eines Krisen-Newsrooms für die Reisebranche

Präsentation CastleCamp in Zell am See/Kaprun, 12. September 2010

Dieses Konzept zu dem in Umsetzung befindlichen Krisen-Newsroom des Österreichischen Reisebüroverbandes (ÖRV) wird am 11./12. September 2010 von Günter Exel beim CastleCamp in Zell am See/Kaprun vorgestellt.

 

 

Die Headlines:

- Erfahrungen aus der Aschewolken-Krise

- Statische Webkommunikation funktioniert nicht (mehr)

- Real Time-Informationen, direkt an Kunden gebracht

- Wem ist in der Krise noch zu trauen?

- Ein Twitter-Newsroom als Krisen-Zentrale

- Die Lösung: @oerv_info, der ÖRV Krisen-Newsroom

- Publizieren von Tweets über den ÖRV Krisen-Newsroom

- Teilnehmer und Adressaten des ÖRV Krisen-Newsrooms

- Ist die Twitter API „krisentauglich"?

- Von Twitter unabhängige Datenbank (mySQL)

- Individuelle Newsrooms für die Plattform-Teilnehmer

- Der Krisen-Newsroom - keine Einbahnstraße

- Voraussetzungen und Umsetzung (ÖRV-Mitglieder)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Über Günter Exel


Günter Exel ist Marketing- und Social-Media-Berater aus Wördern. Als
erster Österreicher ist er Netzwerkpartner des deutschen Consulting-
Unternehmens Tourismuszukunft. Seit 2009 twittert er live von Events;
mit #TravelLive startete er die weltweit erste Echtzeit-Reisereportage.
Als offizieller Jimdo Expert betreut er auch Kunden im Webdesign.

Kontakt


Mag. Günter Exel
A-3423 St. Andrä-Wördern
Tel. 00-43-699-10738718
office@guenterexel.com
www.guenterexel.com


Weitererzählen